Das Commando 1924

Alles was nichts mit Handball zu tun hat.
Antworten
Killepitsch
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 120
Registriert: 07.12.2011 21:54
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: Das Commando 1924

Beitrag von Killepitsch » 05.09.2013 20:10

Joana hat geschrieben:
Killepitsch hat geschrieben:
simonUK hat geschrieben:Zitat Hotti:
"Das waren keine Ausschreitungen und keine Prügelei, das war ne Diskussion zwischen zwei jugendlichen Fanclubs die sich nicht ganz grün sind"
So oder so ähnlich wird hotti doch wieder reagieren.
Ist anzunehmen, aber gab es da nicht ne Freundschaft zwischen diesen Kinderhools? Freunde hauen sich jetzt auf die Fresse? Ist mir neu! :wink:
Ne, freunde sind das nicht! Garantiert nicht!
Die Ultras und die Suptras sind/waren, was auch immer, befreundet. Aber so genau möchte man sich in diesen Kreisen auch gar nicht auskennen.
Merci, hab ich wohl verwechselt. Wobei ich das seh wie Du: so genau muß man das eigentlich auch nicht wissen! :wink:

Benutzeravatar
Robin
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1416
Registriert: 08.12.2007 14:19
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: Das Commando 1924

Beitrag von Robin » 11.03.2014 21:20

Darf das Commando eigentlich am Samstag in die Halle oder haben die wieder Hallenverbot?
Zuletzt geändert von Robin am 11.03.2014 21:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Torben
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 409
Registriert: 11.11.2008 18:32
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Kontaktdaten:

Re: Das Commando 1924

Beitrag von Torben » 11.03.2014 21:29

Robin hat geschrieben:Darf eigentlich das Commando am Samstag in die Halle oder haben die wieder Hallenverbot?
Die haben weiterhin Hallenverbot!
"Liebe Fans, nicht zittern und zagen, Nettelstedt ist nicht zu schlagen"
( Ex-Bundeskanzler Gerhard schröder auf dem Blasheimer Markt 2009 )

Benutzeravatar
Robin
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1416
Registriert: 08.12.2007 14:19
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: Das Commando 1924

Beitrag von Robin » 11.03.2014 21:34

Torben hat geschrieben:
Robin hat geschrieben:Darf eigentlich das Commando am Samstag in die Halle oder haben die wieder Hallenverbot?
Die haben weiterhin Hallenverbot!
Danke für die schnelle Antwort.

Benutzeravatar
Robin
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1416
Registriert: 08.12.2007 14:19
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: Das Commando 1924

Beitrag von Robin » 12.03.2014 09:08

Es würde mich nicht wundern, wenn Hotti genau wie letztes Jahr wieder was aushandelt, das die Typen am Samstag doch in die Halle dürfen.

joerg1903
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1320
Registriert: 22.12.2002 21:23
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lübbecke

Re: Das Commando 1924

Beitrag von joerg1903 » 12.03.2014 20:49

Robin hat geschrieben:Es würde mich nicht wundern, wenn Hotti genau wie letztes Jahr wieder was aushandelt, das die Typen am Samstag doch in die Halle dürfen.
Ob die wohl trotzdem anreisen werden, trotz Hallenverbot?

Benutzeravatar
Robin
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1416
Registriert: 08.12.2007 14:19
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: Das Commando 1924

Beitrag von Robin » 12.03.2014 23:03

joerg1903 hat geschrieben:
Robin hat geschrieben:Es würde mich nicht wundern, wenn Hotti genau wie letztes Jahr wieder was aushandelt, das die Typen am Samstag doch in die Halle dürfen.
Ob die wohl trotzdem anreisen werden, trotz Hallenverbot?
Kann ich mir sehr gut vorstellen. Vielleicht auch einfach nur um Ärger zu machen.

joerg1903
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1320
Registriert: 22.12.2002 21:23
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lübbecke

Re: Das Commando 1924

Beitrag von joerg1903 » 12.03.2014 23:17

Robin hat geschrieben:
joerg1903 hat geschrieben:
Robin hat geschrieben:Es würde mich nicht wundern, wenn Hotti genau wie letztes Jahr wieder was aushandelt, das die Typen am Samstag doch in die Halle dürfen.
Ob die wohl trotzdem anreisen werden, trotz Hallenverbot?
Kann ich mir sehr gut vorstellen. Vielleicht auch einfach nur um Ärger zu machen.
Ja, eben, schlimm genug wäre das. Darum habe ich hier auch den Link zum Video eingestellt, das auch auf der Homepage vom TuS zu finden ist. Das Video ist ein gutes Signal.

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: Das Commando 1924

Beitrag von 1912 » 24.12.2015 22:44

Manche Dinge ändern sich eben nie...

handball-world.com/o.red.c/news-1-1-63- ... 77082.html
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

simonUK
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 430
Registriert: 14.11.2007 20:57
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Münster

Re: Das Commando 1924

Beitrag von simonUK » 26.12.2015 20:53

Ach, die gibts noch????
Gruß
Simon

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: Das Commando 1924

Beitrag von 1912 » 15.01.2016 11:08

PM GWD
Stellungnahme von GWD Minden
Zu den Vorfällen im Rahmen des Spiels VfL Bad Schwartau – GWD Minden am 18. Dezember
2015 möchten wir wie folgt Stellung beziehen:

Unschöne Vorfälle haben am vierten Adventswochenende während der Begegnung zwischen
dem VfL Bad Schwartau und GWD Minden in der 2. Handball-Bundesliga für Aufsehen
gesorgt. In der zweiten Halbzeit kam es zu Auseinandersetzungen zwischen der Mindener
Fangruppierung „Commando 1924“ und den Ordnungskräften in der Halle. Es gab Rangeleien
und Handgreiflichkeiten, erst auf den Rängen und dann später im Foyer. Der örtlichen Polizei
gelang es dann, die Unruhen zu stoppen. Gegen diverse Mitglieder des „Commando 1924“
wurden Strafanzeigen gefertigt.

Natürlich bedauern wir die Vorfälle sehr und verurteilen das Verhalten der betroffenen
Personen auf das Schärfste. Wir entschuldigen uns bei den Fans, Spielern und
Verantwortlichen des VfL Bad Schwartau, die sich sicherlich ein friedlicheres und schöneres
Handballerlebnis gewünscht haben. So wie die Verantwortlichen des VfL Bad Schwartau sind
auch wir der Meinung, dass solche Vorkommnisse im Handballsport nichts zu suchen haben.
Auch wir wünschen uns einen fairen, verantwortungsvollen und friedlichen Sport. Darum
distanzieren wir uns ausdrücklich von jeglicher Form gewalttätigen Verhaltens.

Die polizeilichen Ermittlungen zu diesen Vorfällen sind noch nicht abgeschlossen, dennoch
werden wir bereits jetzt Konsequenzen aus den Geschehnissen ziehen. Alle Zweitligisten, bei
denen wir in dieser Saison noch zu Gast sind, wurden von uns kontaktiert. Wir haben den
Vereinen empfohlen, der Fangruppe „Commando 1924“ keine Tickets auszuhändigen und
sogar ein Hallenverbot auszusprechen. Für die Spiele in der KAMPA-Halle wird es für die
namentlich bekannten Beteiligten ebenfalls ein Hallenverbot geben. Der für das „Commando
1924“ im Block A der KAMPA-Halle reservierte Bereich wird bis zum Abschluss der
Ermittlungen der Lübecker Polizei für die Gruppe gesperrt.

Darüber hinaus werden wir das intensive Gespräch mit der Gruppe suchen. Wir hoffen, den
Mitgliedern des „Commando 1924“ wird bewusst, dass sie mit ihrem Verhalten dem Handball
in Minden großen Schaden zugefügt haben. Unter ihrem Fehlverhalten leiden der Verein
GWD Minden sowie alle anderen GWD-Fans, die sich vorbildlicher und fairer verhalten. Unter
ihrem Fehlverhalten leidet nicht zuletzt auch unsere Profimannschaft, die eine tolle Hinrunde
gespielt hat und deren sportliche Leistungen durch die Eskapaden des „Commando 1924“ am
Ende des Jahres überschattet wurden.

Minden, 15. Januar 2016
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: Das Commando 1924

Beitrag von 1912 » 24.06.2016 15:07

Und noch einer weniger: http://www.ultras-flensburg.de/

Damit dürften die unter dem Strich misslungenen Ultra-Experimente im Handball Vergangenheit sein.
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: Das Commando 1924

Beitrag von 1912 » 30.09.2016 15:44

MI: Auseinandersetzung nach Handballspiel führt zu Polizeiermittlungen

28. September 2016

Lübbecke (ots) – Nach einer Schlägerei im Anschluss an das Handballspiel der 2. Bundesliga zwischen dem TuS N-Lübbecke und dem TuS Ferndorf am 17. September ermittelt jetzt die Polizei wegen des Verdachts auf Raub, Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Gegen 21 Uhr war es an dem zur B 65 gelegenen Parkplatz zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen, bei der Anhänger des TuS Ferndorf von einer bisher unbekannten Gruppe angegriffen wurden. Dies hatte zu einem größeren Polizeieinsatz geführt. Da die Beamten am Abend aber weder auf vermeintlich Geschädigte trafen noch die flüchtigen Angreifer ausfindig machen konnten, gab es zunächst keine ausreichende Erkenntnislage.

Da sich die Lübbecker Polizei zwischenzeitlich mit den Verantwortlichen des TuS Ferndorf in Verbindung gesetzt hat und zudem Zeugenaussagen vorliegen, haben die Beamten nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Anhänger beider Vereine hätten sich laut Zeugenangaben nach Spielende friedlich auf dem Parkplatz unterhalten. Plötzlich seinen von der Bundesstraße kommend vier oder fünf schwarz gekleidete Personen aufgetaucht und hätten auf die Gästeanhänger eingeschlagen. Dabei seien zwei T-Shirts zerrissen und ein Fanschal gewaltsam entwendet worden. Außerdem wurde bei dem Gerangel die Motorhaube eines abgestellten Pkw beschädigt. Dessen Besitzerin hatte nachträglich eine Anzeige erstattet.

Bereits wenige Tage nach den Vorkommnissen hatten sich die Verantwortlichen des TuS N-Lübbecke und die Polizei zu einem Gespräch getroffen. Dabei erläuterte Frank Meyer, Leiter der Polizeiwache Lübbecke, den Stand der Ermittlungen. „Um die Angreifer identifizieren zu können, arbeiten wir eng mit dem TuS N-Lübbecke zusammen“, betonte Meyer. „Erste Hinweise auf die mutmaßlichen Schläger liegen uns vor“.

„Der TuS N-Lübbecke unterstützt jegliche Ermittlungsaktivitäten der Polizei, um die Randalierer im Rahmen unseres Heimspiels gegen den TuS Ferndorf zu identifizieren. Wir als TuS N-Lübbecke dulden Vorfälle dieser Art nicht und distanzieren uns von solchen vermeintlichen „Handball-Fans“. Eine gesunde Rivalität gehört im Sport dazu. Diese tragen die beiden Mannschaften auf dem Spielfeld aus. Darüber hinaus unterstützen wir ein friedliches Miteinander aller Handballfans und TuS-Anhänger“, so TuS-Geschäftsführer Torsten Appel.

Bei ihrer Arbeit hofft die Polizei auf die Hinweise weiterer Zeugen. Diese werden gebeten sich bei den Ermittlern unter (05741) 2770 zu melden.

https://polizeibox.de/2016/09/28/mi-aus ... ittlungen/
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Antworten