Saisonerwartung 11/12

Hier kann jeder User seine eigene Umfrage erstellen.
Antworten

Wie schneidet der TuS in der Saison 11/12 ab?

mehr als 40 Punkte
0
Keine Stimmen
38 bis 40 Punkte
2
8%
35 bis 37 Punkte
6
25%
32 bis 34 Punkte
10
42%
29 bis 31 Punkte
2
8%
26 bis 28 Punkte
2
8%
23 bis 25 Punkte
1
4%
20 bis 22 Punkte
0
Keine Stimmen
weniger als 20 Punkte
1
4%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 24

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Saisonerwartung 11/12

Beitrag von 1912 » 28.07.2011 12:32

Wie ist eure Saisonerwartung?

Ich halte es für sinnvoller, die Erwartung in Punkten als in Tabellenplätzen auszudrücken. Es kann ja sein, dass sich selbst eine deutliche Verbesserung der Punktzahl kaum in Tabellenplätzen niederschlägt.

In der abgelaufenen Serie hatte der TuS 24 Punkte. Ich denke, "30 plus X" Punkte sind diesmal drin und realistisch. Punktverluste in eigener Halle gegen Aufsteiger und Niederlagen wie z.B. in Dormagen sollten nicht mehr vorkommen.

Wenn es gut läuft, könnte auch ein ausgeglichenes Punktekonto (34) rausspringen. Faustformel: Gegen die ersten sechs zuhause verlieren, den Rest in der Kreissporthalle gewinnen. Und sechs Auswärtssiege. Das ist ambitioniert, aber nicht ausgeschlossen.

Derzeit ist das sicherlich noch ein wenig Kaffesatzleserei, nach der Vorbereitung wissen wir etwas mehr.
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Benutzeravatar
The Kay
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 5224
Registriert: 20.12.2002 11:28
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Bad Oeynhausen
Kontaktdaten:

Re: Saisonerwartung 11/12

Beitrag von The Kay » 29.07.2011 09:11

Ich erhoffe mir 32-35 Punkte.

Es bleibt jedoch abzuwarten, wie sich unsere rechte Seite über die Saison schlägt. Dier st IMO der einzige "Schwachpunkt", weil unterbesetzt. Ansonsten gehe ich ganz klar davon aus, dass wir Minimum 30 Punkte holen. Alles andere ist für mich eine Enttäuschung (sofern das Verletzungspech uns diese Saison verschont).

Benutzeravatar
Robin
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1416
Registriert: 08.12.2007 14:19
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: Saisonerwartung 11/12

Beitrag von Robin » 30.07.2011 20:46

Ich tippe auf 29-31 Punkte. Wenn es gut läuft können wir Platz 9 anpeilen.

Benutzeravatar
Dauergast
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1439
Registriert: 08.05.2009 09:01
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: Saisonerwartung 11/12

Beitrag von Dauergast » 19.08.2011 06:36

Meiner Vermutung nach wird der TUS am Ende bei 28 bis 32 Punkten liegen.
Also habe ich mich beim Tipp auch für 29 - 31 Punkte entschieden.
Ja, da legst di nieder, da hauts di zam !

joerg1903
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1309
Registriert: 22.12.2002 21:23
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lübbecke

Re: Saisonerwartung 11/12

Beitrag von joerg1903 » 19.08.2011 21:45

Ich bin mal wieder sehr optimistisch und traue unserem TuS durchaus 10 Punkte mehr als in der letzten Saison zu. Also habe ich 32 - 34 Punkte getippt.

Hercules
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 273
Registriert: 26.04.2010 20:24
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lübbecke

Re: Saisonerwartung 11/12

Beitrag von Hercules » 19.08.2011 23:32

Ich bin sehr optimistisch und tippe auf 38 - 40 Punkte!
Ich traue dem TuS diese Saison mit den Neuverpflichtungen jede Menge zu!
Lüdenscheid Nord!

Für immer Borussia Dortmund und TuS N Lübbecke sowie HSG Hüllhorst

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: Saisonerwartung 11/12

Beitrag von 1912 » 20.08.2011 00:57

Die Saison ist lang. Derzeit haben wir nur fünf Rückraumspieler (Situation Just ungewiss) und nur drei Linkspfoten. Es wird viel davon abhängen, wie heil die Jungs durch die Serie kommen. Deshalb will ich die Erwartungen nicht zu hoch hängen.

Meine aktuelle Einschätzung, wobei ich viele Mannschaften in der laufenden Vorbereitung live gesehen habe:

Optimum ist Platz 8, wenn es gelingen sollte, die ideale Saison zu spielen. Mit allem Können, Glück des Tüchtigen, früh aus Erfolgen gewonnenem Selbstvertrauen (vgl. Berlin in der Vorsaison) und ohne nennenswerte Verletzungen. Meiner Meinung nach sind die ersten sieben (Kiel, HSV, SG, Kröten, Berlin, SCM und TBV - von den bisherigen Eindrücken, in dieser Reihenfolge) über 34 Spieltage nicht erreichbar.

Normal und zu erwarten wäre ein Platz zwischen neun und elf und die Verringerung des punktemäßigen Abstands zur oberen Tabellenhälfte der Vorsaison, was ein riesiger Erfolg wäre.

Nach vielen Gesprächen weiß ich, dass der TuS absolut ernst genommen wird. Es ist wieder Respekt der Gegner da. Ein gutes Zeichen, das aber im schnelllebigen Sport auch bestätigt werden will. Die ersten Spiele (genauer: die Heimspiele gegen SCM und FAG sowie das Auswärtsspiel in Lemgo) sind da sicher schon richtungsweisend, ob es in die obere Hälfte gehen kann oder ob es um "Best of the rest" geht.
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Benutzeravatar
Dauergast
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1439
Registriert: 08.05.2009 09:01
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: Saisonerwartung 11/12

Beitrag von Dauergast » 20.08.2011 09:00

In diese Richtung habe ich bei meiner Einschätzung auch gedacht, nur eben vorsichtig. Die ein oder andere Überraschung im positiven , wie auch im negativem Sinne, wird es auch diese Saison wieder geben. Wenn es denn wirklich Platz neun werden sollte, wäre ich mehr als zufrieden. Lemgo darf man nicht unterschätzen, ebenso sind Grosswallstadt und Gummersbach trotz der Abgänge nicht abzuhaken. Die kramen auch immer wieder mal gute Spieler aus dem Nichts.
Ob der TUS sich naturlich soooo gigantisch verstärkt hat bleibt abzuwarten.
Die Verpflichtung von Vukovic wird den TUS erheblich weiter bringen, wenn er keine wesentlichen Ausfallzeiten hat. Quenstedt ist sicherlich zu Putera eine Verstärkung, nur kann ja immer nur ein Torwart spielen und ob er besser wird als Blazicko es ist ???. Ansosnsten wird der wie gehabt die meiste Zeit spielen.
Und auf der kritischen rechten Seite ist fraglich, ob man sich mit Schröder verstärkt oder verschwächt hat. Fakt ist allerdings, daß der Abgang von Olafsson ein Verlust ist
Ja, da legst di nieder, da hauts di zam !

Antworten