TuS - Füchse Berlin

Alles zum Thema Handball.
Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

TuS - Füchse Berlin

Beitrag von 1912 » 27.10.2014 11:03

Mittwoch, 05.11.14, 19:00 Uhr, Kreissporthalle (Merkur-Arena) Lübbecke, Rote Mühle 1, Lübbecke
Schiedsrichter: Brauer / Holm
Spielaufsicht: Jutta Ehrmann-Wolf
Bilanz TuS (1. und 2. Liga): 7 - 2 - 13
____________________________________________________________________________________

Am 05. November 2014 wird der TuS 235 Tage ohne Heimsieg sein.
Das ist die längste Zeitraum ohne Heimsieg seit mindestens 1970 und somit wahrscheinlich beim TuS überhaupt!

Zur Erinnerung: Der letzte Sieg in der Kreissporthalle war am 15. März 2014 gegen GWD. Aus den letzten acht Heimspielen holte der TuS 1:15 Punkte. Die längste Serie ohne Heimsieg nach Punkten betrachtet (2:16) stammt aus der ersten "Baur-Saison" 2010/2011. Sollte gegen die Füchse also kein Sieg gelingen, fällt auch dieser "Rekord".

Die Aufgabe ist zwar ambitioniert, aber die Füchse sind in dieser Saison bislang sicherlich schlagbar.
Es ist Zeit für einen Heimsieg des "Dorfes" gegen die Hauptstadt!
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Benutzeravatar
The Kay
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 5225
Registriert: 20.12.2002 11:28
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Bad Oeynhausen
Kontaktdaten:

Re: TuS - Füchse Berlin

Beitrag von The Kay » 27.10.2014 12:26

Die letzte "große" Pause hat dem TuS nicht gut getan, nachdem er gerade in die Spur gefunden hatte.

Jetzt haben wir wieder Rückenwind und wieder sind fast 2 Wochen Pause. Ich hoffe, dass sich das o.g Szenario nicht wiederholt.

Auch bleibt abzuwarten, wie und ob sich das Berliner Lazarett bis dahin lichten wird und ob Frank bei uns wieder "fit" ist.

Sprinter Jens
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1573
Registriert: 17.04.2010 17:32
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Espelkamp

Re: TuS - Füchse Berlin

Beitrag von Sprinter Jens » 30.10.2014 09:05

Ich denke mal, dass es ein interessantes Spiel werden wird.

Die Füchse verfügen über einen sehr variabelen Kader (trotz der Verletzten).

Hinzu kommt dass sich Petar Nenadic immer besser ins Füchse-Spiel einbringt (er ist auch selbst sehr torgefährlich) und setzt seine Nebenleute gekonnt in Szene.

In der Abwehr stehen sie sehr kompakt und sie verfügen über ein sehr gutes Torhütergespann (Heinevetter u. Stochl).

Für unsere Jungs kommt es darauf an, im Angriff konzentriert und diszipliniert die Spielzüge vorzutragen um zu Torerfolgen zu kommen. Und in der Abwehr müssen wir aggressiv sein, damit das Füchse-Angriffsspiel unterbrochen wird.

Benutzeravatar
Robin
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1416
Registriert: 08.12.2007 14:19
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: TuS - Füchse Berlin

Beitrag von Robin » 05.11.2014 10:46

Ich freue mich schon sehr auf das Spiel heute Abend. Es wird zwar eine sehr schwere Angelegenheit, aber ich bin mir sicher, das wir das Spiel gewinnen können. Wichtig wird sein den Heinevetter nicht warm zu schießen, dann würde vorsichtig ich auf einen knappen 2 Tore Sieg für uns tippen.

joerg1903
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1320
Registriert: 22.12.2002 21:23
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lübbecke

Re: TuS - Füchse Berlin

Beitrag von joerg1903 » 05.11.2014 21:31

The Kay hat geschrieben:Die letzte "große" Pause hat dem TuS nicht gut getan, nachdem er gerade in die Spur gefunden hatte.

Jetzt haben wir wieder Rückenwind und wieder sind fast 2 Wochen Pause. Ich hoffe, dass sich das o.g Szenario nicht wiederholt.

Auch bleibt abzuwarten, wie und ob sich das Berliner Lazarett bis dahin lichten wird und ob Frank bei uns wieder "fit" ist.

Ich würde mir wünschen, dass unser Trainer spätestens nach diesem Spiel gelernt hat, wer unser Kreisläufer Nr. 1 ist.

Zu dem Spiel möchte ich mich lieber nicht äußern.

Benutzeravatar
christian
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 973
Registriert: 20.12.2002 16:41
Wohnort: Lübbecke
Kontaktdaten:

Re: TuS - Füchse Berlin

Beitrag von christian » 05.11.2014 21:44

Wirklich lieber nichts zum Spiel sagen, ein Tiefpunkt ist erreicht...

Es gab aber auch ein wenig Licht bei all dem Schatten...klärende Gespräche sind angesagt!

Benutzeravatar
Robin
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1416
Registriert: 08.12.2007 14:19
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: TuS - Füchse Berlin

Beitrag von Robin » 05.11.2014 23:45

Ganz grauenhaftes Spiel heute Abend. Eigentlich müsste jeder Zuschauer, der in der Halle war, das Geld für diesen Scheißdreck zurück kriegen. Hoffentlich hat Dirk heute Abend begriffen welcher Spieler von Spielbeginn an auf der Kreispostion spielen muss, sonst muss man langsam mal über einen Trainerwechsel nachdenken.
Zuletzt geändert von Robin am 05.11.2014 23:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: TuS - Füchse Berlin

Beitrag von 1912 » 05.11.2014 23:51

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht! Aber ich fühle mich immer mehr wie Grobis Gast! :wink:

http://www.youtube.com/watch?v=IpvaFU31Uik

"Tja, ich weiß auch nicht, warum ich immer wieder in dieses Lokal hier gehe!" :mrgreen:
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Benutzeravatar
The Kay
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 5225
Registriert: 20.12.2002 11:28
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Bad Oeynhausen
Kontaktdaten:

Re: TuS - Füchse Berlin

Beitrag von The Kay » 06.11.2014 00:17

christian hat geschrieben: Es gab aber auch ein wenig Licht bei all dem Schatten...klärende Gespräche sind angesagt!
Geht es konkreter für diejenigen, die nicht vor Ort waren?

Sprinter Jens
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1573
Registriert: 17.04.2010 17:32
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Espelkamp

Re: TuS - Füchse Berlin

Beitrag von Sprinter Jens » 06.11.2014 05:04

Erstmal herzlichen Glückwunsch an die Füchse aus Berlin zum Sieg. Wir haben leider zu keinem Zeitpunkt ins Spiel gefunden. In der Abwehr waren wir nicht präsent und im Angriff haben wir keine Struktur rein bekommen, dass war halt ausschlaggebend.

PS: Gute Besserung an Christian Dissinger und herzlich Willkommen Felix Bahrenberg

Schnurstracks
Kreisligaspieler
Kreisligaspieler
Beiträge: 16
Registriert: 25.09.2008 13:20
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Hille

Re: TuS - Füchse Berlin

Beitrag von Schnurstracks » 06.11.2014 07:55

Robin hat geschrieben:Hoffentlich hat Dirk heute Abend begriffen welcher Spieler von Spielbeginn an auf der Kreispostion spielen muss, sonst muss man langsam mal über einen Trainerwechsel nachdenken.
Sehe ich genauso. Alle haben gesehen, dass Huljina keinen Ball zu fassen bekommen hat. Trotzdem wechselt DB erst, nachdem von den Fans lautstark Frank Løke gefordert worden ist. Er soll bitte schön nach Leistung aufstellen und seine persönlichen Ressentiments gegenüber Løke hinten anstellen. Oder gab es andere gute Gründe?

Und was war eigentlich mit Vukovic los? So ein schlechtes Spiel habe ich von ihm noch nie gesehen. Setzen Sechs. Oder hat er gestern schon für die Füchse gespielt? :shock: Sah teilweise wirklich so aus. Ohne Power. Ohne Biss. Gar nichts. So brauchen ihn die Füchse ganz sicher nicht.

Die beiden großen Gewinner: Løke und Pieczkowski . Løke am Kreis war stark. Sofort 7m gerissen und Torgefahr versprüht. Aber bester Spieler war gestern ganz klar Pieczkowski. Mit ihm werden wir noch viel Freude haben. Immer viel Zug zum Tor. Platzierte Würfe. Und abwehrstark. Klasse Leistung.

Der Rest der Mannschaft war beschämend... :roll:

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: TuS - Füchse Berlin

Beitrag von 1912 » 06.11.2014 12:22

Daheim 1:17 Punkte in Serie, sieglos seit Mitte März!

Noch nie war eine Mannschaft des TuS (nachvollziehbar seit 1970!!) zeitmäßig länger ohne Heimsieg, niemals zuvor gab es daheim eine 1:17 Serie, weder innerhalb einer Saison noch saisonübergreifend. Zwei bittere Negativrekorde. Der TuS war in dieser Zeit „solidarischer Aufbauhelfer“ für angeschlagene Mannschaften wie Emsdetten, Minden, Hamburg und auch Berlin und in diesen Spielen im übertragenen Sinn sicher auch würdiger Anwärter für den Friedensnobelpreis.

In den Jahren zuvor - betrachtet seit dem Aufstieg 2009 - bin ich immer mit dem Gefühl, der TuS könne jeden schlagen aber auch gegen jeden verlieren in die Kreissporthalle gefahren. Das hat ja auch oft genug geklappt. Es gab viele Ausreißer nach oben (z.B. Mannheim, Hamburg), aber zuweilen leider auch nach unten.

Jetzt fehlt mir seit geraumer Zeit der erste Teil dieses Gefühls. Wie es aussieht, auch (Teilen) der Mannschaft.

Eine Darbietung wie die gestrige von Teilen der Mannschaft ist kaum erklärbar.

In der Handballeckeschrieb ein Berliner Zuschauer zum Spiel:
Was mir beim Tus auffiel: Das war alles in der Spielanlage gar nicht schlecht, es fielen ja auch einige schöne Tore. Abgesehen davon, dass einige Leistungsträger schlecht drauf waren und auch keine Verantwortung übernehmen, hat die Mannschaft für meine Begriffe wenig gekämpft und sich schnell aufgegeben. Da fehlten Einsatz, Härte und deutlich sichtbar der Glaube, das Spiel zu drehen, obwohl man spielerisch gar nicht weit weg war, nur war vor allem in der ersten Halbzeit die Fehler- und Fehlwurfquote viel zu hoch (bei den Füchsen war sie auch nicht optimal). Irgendwie muss da ein mentaler Schalter umgelegt werden.
Eine Außenaufsicht ist immer wertvoll! An dieser scheint viel Wahres dran zu sein, wenn man sieht, wie souverän und abgezockt der TuS auswärts aufgetreten ist.

Nur gut, dass es bislang auswärts mit den "Breaks" geklappt hat... Bis zum Abstiegsplatz sind es allerdings nur zwei Punkte...
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Sprinter Jens
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1573
Registriert: 17.04.2010 17:32
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Espelkamp

Re: TuS - Füchse Berlin

Beitrag von Sprinter Jens » 06.11.2014 12:45

Spielerinterviews und Pressekonferenz

Spielerinterviews

http://youtu.be/KQymd7PoTN0

Pressekonferenz

http://youtu.be/P7P9D74894w

Quelle: Youtube-Kanal TuS N-Lübbecke

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: TuS - Füchse Berlin

Beitrag von 1912 » 06.11.2014 12:56

Deutliche Worte von Tim Remer:

"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

matrixxxx99
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
Beiträge: 88
Registriert: 24.11.2007 12:38
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lübbecke

Re: TuS - Füchse Berlin

Beitrag von matrixxxx99 » 07.11.2014 09:42

Weiss vielleicht jemand was mit Christian Dissinger los ist? Ich lese(oder habs überlesen) nichts warum er nicht dabei war.....

Antworten