InTuS

DasGeilePferd
Kreisligaspieler
Kreisligaspieler
Beiträge: 9
Registriert: 25.09.2007 12:06

InTuS

Beitrag von DasGeilePferd » 25.09.2007 12:19

Hier wird ja immer viel diskutiert, was beim TuS verbesserungsfähig ist und was es noch für Baustellen gibt.
Die Einlaufprozedur ist mit Sicherheit suboptimal, da muss noch ne Menge getan werden.

Positiv ist meiner Meinung nach, dass unser Hallenheft in dieser Saison deutlich besser ist, als noch in den letzten Spielzeiten.

Es hat jetzt eine klare Struktur und ist auch optisch deutlich ansprechender.
In der letzten Saison mit der Gegnervorstellung anzufangen im InTuS, hatte schon was von "mit der Tür ins Haus fallen".

Das ist immerhin ein Bereich, wo der TuS sich verbessert hat.

Es grüsst DasGeilePferd

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: Baustelle: InTuS

Beitrag von 1912 » 25.09.2007 12:27

Stimmt!
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Benutzeravatar
Meier
Regionalligaspieler
Regionalligaspieler
Beiträge: 51
Registriert: 04.08.2006 16:47
Wohnort: Bünde

Re: Baustelle: InTuS

Beitrag von Meier » 25.09.2007 12:58

Im Vergleich mit den letzten Jahren muss ich dir Recht geben.
Wenn ich mir allerdings die Hefte von vor 10 Jahren anschaue, waren die wesentlich umfangreicher.....

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: Baustelle: InTuS

Beitrag von 1912 » 25.09.2007 13:14

Vor zehn Jahren hatte das Heft 24, heute 32 bzw. jetzt sogar 36 Seiten. Es gab allerdings eine Zeitlang dicke Saisoneröffnungshefte nach dem Vorbild des Handball-Wochen-Jahresheftes.

Die komplette (!) InTuS-Sammlung liegt dank Willi Kottkamp übrigens in gebundener Form für jedermann zur Einsicht in der Geschäftsstelle aus.
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Till1991
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007 19:34
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: Baustelle: InTuS

Beitrag von Till1991 » 25.09.2007 17:35

Helge hat geschrieben: Die komplette (!) InTuS-Sammlung liegt dank Willi Kottkamp übrigens in gebundener Form für jedermann zur Einsicht in der Geschäftsstelle aus.
Muss icj mir unbedingt mal anschauen...das älteste Heft was ich Zuhause liegen habe, ist aus dem jahr 2001 vom Spiel gegen ThSV Eisenach...also noch relativ neu...

Aber zum heft diese Saison....kann mich dem nur anschließen...ist wirklich besser eingeteilt, als die Hefte aus dem vergangene Jahr....

Und auch im Vergleich zu Heften von anderen Bundesligisten finde ich den InTUS wirklich gut...
Nikola Blazicko Supporter

christian.1972
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 456
Registriert: 14.03.2007 22:28

Re: Baustelle: InTuS

Beitrag von christian.1972 » 25.09.2007 20:31

DAS INTUS-Heft ist eines der besten Hefte in der 1.Liga!

Ein Vorschlag, wie das Heft weiter aufgewertet und damit zur Fangewinnung beitragen kann:

Die Schülermannschaften, die die Mannschaften beim Einlauf begleiten sollten im INTUS namentlich erwähnt werden ("zum heutigen Spiel werden die Mannschaften begleitet von den Jugendmannschaften des ... ").
Beim darauffolgenden Bundesligaspiel könnte als Erinnerung zusätzlich zwei Fotos der Nachwuchsmannschaften veröffentlicht werden, die in der Halle aufgenommen wurden (Beim letzten Spiel wurden die Mannschaften begleitet von den Jugendmannschaften aus ... )

Das vereinfacht zudem die Arbeit des Hallensprechers.

Till1991
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007 19:34
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: Baustelle: InTuS

Beitrag von Till1991 » 25.09.2007 21:04

@christian1972: idee find ich gut, ist auch relativ einfach umsetzbar.....

In einem InTUS-Heft aus diesem jahr bzw. dieser Saison gab es schon Fotos von einer Jugendmannschaft, die mit eingelaufen ist....meine ich zumindest...also ein Anfang ist da schon gemacht...

Und nochmal zum Vergleich mit anderen Heften...wenn ich mich an WHV ausäwrts letzte Saison erinnere, wo 3/4 des Heftes mit Werbung voll waren, und die Daten zu unserem TuS nicht mal aktuell waren, muss ich sagen, ich bin froh, dass unser Heft aktuell und mit vergleichsweise viel Inhalt gefüllt ist.....
außerdem lassen sich daraus auch gute Papierschnippselchen machen :D
Nikola Blazicko Supporter

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: Baustelle: InTuS

Beitrag von 1912 » 25.09.2007 22:31

Till1991 hat geschrieben:außerdem lassen sich daraus auch gute Papierschnippselchen machen :D
:whip: :whip: :whip: :whip:
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Till1991
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007 19:34
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: Baustelle: InTuS

Beitrag von Till1991 » 25.09.2007 22:50

Helge hat geschrieben:
Till1991 hat geschrieben:außerdem lassen sich daraus auch gute Papierschnippselchen machen :D
:whip: :whip: :whip: :whip:
gemeint..ähh...war natürlich nicht..der InTuS, sondern Hefte aus anderen Hallen...ich hatte da nur'n bisschen Wörter vergessen und vertauscht :D :wink:
Nikola Blazicko Supporter

32312
Kreisligaspieler
Kreisligaspieler
Beiträge: 13
Registriert: 23.09.2007 15:17
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Weiblich

Re: Baustelle: InTuS

Beitrag von 32312 » 26.09.2007 12:25

die intus sieht wirklich gut aus. 8) ich finde aber da sollten mehr private fotos von unseren spielern rein, familie, kinder und so. :mrgreen: die homepage vom tus sollte wieder aktueller werden. es nervt woanders rumklicken zu müssen, wenn man wissen will wie minden gespielt hat oder kiel. :baustelle: da wird nicht mal mehr lob im gästebuch veröffentlicht da kann man es auch gleich abschaffen. seit dem 25. juli hat niemand mehr einen eintrag gemacht? das glaube ich nicht. sowas ist ärgerlich. :mecker: und totti :mymaster: hat auch schon mehr als null tore geworfen wie es unter torschützen steht.

Benutzeravatar
Annika
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1757
Registriert: 24.12.2002 22:13
Wohnort: Cádiz
Kontaktdaten:

Re: Baustelle: InTuS

Beitrag von Annika » 26.09.2007 12:34

Helge hat geschrieben: Die komplette (!) InTuS-Sammlung liegt dank Willi Kottkamp übrigens in gebundener Form für jedermann zur Einsicht in der Geschäftsstelle aus.
Super Sache uebrigens, dieser Komplett-Band. Lohnt sich, da mal reinzuschauen. Ich hab mir erstmal den Band mit dem InTuS Nettelstedt-Fredenbeck aus der Saison 1996/97 geschnappt :mrgreen:

Welce Entwicklung mir besonders gefaellt sind die vielen Fotos, doie seit einiger Zeit im InTuS veroeffentlicht werden. Die Fotos, die Annika Vorrath schiesst, von den Menschen in und ausserhalb der Halle. So findet sich jeder selbst mal auf den Seiten wieder :thumbsup:

Insgesamt muss auch ich sagen, dass der IntuS ein super Hallenheft ist. Anschaulich und nicht zuviel Werbung, dazu interessante TExte. Also alles dabei.
"Der Bartsch sitzt auf der Bank. Der Tesch ja nicht mal auf der Wiese!" (Miriam, 14.11.09)

RENÉ, DU WIRST FÜR IMMER IN UNSEREN HERZEN BLEIBEN! WIR WERDEN DICH SEHR VERMISSEN!
AUCH NADINE, DICH WERDEN WIR NIE VERGESSEN!

Samstags abreisen ist KEIN Heavy Metal! (Wacken, 04.08.07)

christian.1972
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 456
Registriert: 14.03.2007 22:28

Re: Baustelle: InTuS

Beitrag von christian.1972 » 26.09.2007 13:50

32312 hat geschrieben:die homepage vom tus sollte wieder aktueller werden. es nervt woanders rumklicken zu müssen, wenn man wissen will wie minden gespielt hat oder kiel. :baustelle: da wird nicht mal mehr lob im gästebuch veröffentlicht da kann man es auch gleich abschaffen. seit dem 25. juli hat niemand mehr einen eintrag gemacht? das glaube ich nicht. sowas ist ärgerlich. :mecker: und totti :mymaster: hat auch schon mehr als null tore geworfen wie es unter torschützen steht.
Das ist bereits die nächste :baustelle: (Homepage des TUS).

Die Informationsbeschaffung funktioniert derzeit am besten über die Fanclub-Seite - meist 1 Tag aktueller.

Die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit/PR scheint derzeit im Verein nicht oder nur stundenweise besetzt zu sein - nächste :baustelle: .

Vorschlag: Die Pflege der TUS-Homepage dem Fanclub übertragen - enge Abstimmung der Vereins-PR mit dem Webmaster bzw. den Verantwortlichen der Fanclub-Seiten.

Vorschlag: Das Gästebuch des TUS abschalten - macht keinen Sinn!

Die Rubrik-Pressemitteilungen des TUS hat den letzten Eintrag vom Juni 2007 - Vorschlag. ebenfalls deaktivieren! - Der Pressespiegel im Fanclub ist deutlich besser. An dieser Stelle könnten die offiziellen Pressemitteilungen des Vereins integriert werden.

Das INTUS-Heft ist Klasse, die Fanclub Seiten aktuell, die TUS-Homepage stark überarbeitungsbedürftig.

Vorschlag: Die Kräfte bündeln und eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit aufbauen, dabei die hauptamtlichen und ehrenamtlichen Kräfte in dieses Projekt integrieren.

Unter Einbundung aller möglichen Kräfte GEMEINSAM für den Klassenerhalt kämpfen! (super b3)

Benutzeravatar
The Kay
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 5226
Registriert: 20.12.2002 11:28
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Bad Oeynhausen
Kontaktdaten:

Re: Baustelle: InTuS

Beitrag von The Kay » 26.09.2007 17:43

Nur mal so nebenher:

Wenn der inTuS 2007/08 von allen hier so gelobt wird, warum wird er dann hier als Baustelle tituliert ?

christian.1972
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 456
Registriert: 14.03.2007 22:28

Re: Baustelle: InTuS

Beitrag von christian.1972 » 26.09.2007 19:42

The Kay hat geschrieben:Wenn der inTuS 2007/08 von allen hier so gelobt wird, warum wird er dann hier als Baustelle tituliert ?


Ganz einfach - der TUS 2007/2008 ist auf dem besten Weg zurück zu seinen Wurzeln. Das Ohr am Fan - empfänglich für Verbesserungsvorschläge (siehe Sonderaktion: Gemeinsamer Kampf um den Klassenerhalt"). Es geht nur nicht alles gleichzeitig. Der Versäumissse und Fehler der Ära Roch/Pfänder haben nicht nur in der Mannschaft gewirkt, sondern auch im Umfeld (z.b.: Wahrnehmung in der Öffentlichkeit).

Der TUS 2007/2008 geht den richtigen Weg. Er weiß nur noch nicht genau wie es perfekt umgesetzt werden soll. Von daher ist es gut wenn Kritik geübt wird und Lösungsansätze gleich mitgeliefert werden. Was dann davon umgesetzt wird liegt bei den Verantwortlichen im Verein.

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: Baustelle: InTuS

Beitrag von 1912 » 27.09.2007 10:36

Lösungsansätze sind wichtig. Hier ist einer:

Wichtig ist auch die Einbindung der Mannschaft bzw. der einzelnen Spieler in das Leben in Lübbecke, sprich die Integration. Nur wer sich mit seiner Familie wohlfühlt, kann auch gute sportliche Leistungen abliefern. Egal, ob Profi oder Kreisklasse.

2003/2004 hatten wir sportlich unbestritten das erfolgreichtste Jahr, 68:0 Punkte, auch wenn es nur 2. Liga war, sind herausragend. In dieser Saison gab es viele private Kontakte der Spieler zu Lübbeckern (Willgerodt, Szmal, Winnen, Becker, Fölser, Tulpe, Hammarstrand, Tönnesen usw.) Man lud sich gegenseitig zu Feiern ein, traf sich zum Kaffee, Spieleabend oder Tennis, feierte Silvester zusammen. In den Jahren danach ließen diese Kontakte immer mehr nach, auch weil die entsprechenden Spieler, die voll ins Stadtleben integriert waren, den Verein verließen. Die "Nachrücker" wurden nicht mehr so integriert, auch weil sie teilweise in Minden wohnten oder viel zu spät bzw. keinen brauchbaren Deutschunterricht bekamen. Je mehr die sozialen Kontakte außerhalb der Handballhalle abnahmen, desto weniger erfolgreich wurde gespielt. Auch das ist Fakt und auch das ist eine Erklärung für die letzte Saison.

Die Frage ist: War die Saison 03/04 und auch 04/05 so erfolgreich, weil sich die Mannschaft auch aufgrund der vielen privaten Kontakte sauwohl gefühlt hat oder sind die privaten Kontakte entstanden, weil der Erfolg da war?

Ich denke tatsächlich, ersteres ist der Fall, weil diese angesprochenen Kontakte schon vor der Saison entstanden sind.

Kleines Beispiel: Früher war es absolut üblich, dass Mitglieder des Fanclubs den Neuzugängen beim Einzug geholfen haben. Möbel fahren, schleppen, aufbauen etc. So entstanden sofort Kontakte und ziemlich schnell Bindungen. Die Neuen wussten, an wen sie sich mit Fragen des Alltags wenden konnten, es gab sofort, noch vor dem Trainingsauftakt, bekannte Gesichter in der neuen Heimat. In den letzten Jahren (auch vor dieser Saison nicht) wurde der Fanclub von der Geschäftsstelle nicht mehr angesprochen, ob er bei Spieler A oder B beim Einzug helfen würde. Warum auch immer. Wir wissen es nicht.

Das ist so eine Sache, die problemlos wieder anders werden kann, ohne den blöden Spruch "Früher war alles besser" verwenden zu müssen.

Auch könnte es sinnvoll sein, gerade ausländischen Neuzugängen, die in ein völlig fremdes Land und eine völlig fremde Stadt kommen, "Paten" zur Verfügung zu stellen, die Ansprechpartner für alle Fragen des Alltags (von Telefonanschluss bis Trocknerkauf über Umschreibung des Führerscheins etc.) sind. Es gibt genügend Leute, nicht nur im Fanclub, die Zeit und Lust hätten, in dieser Form zu helfen. So entstehen sofort private Anschlüsse und Bindungen, die Integration (auch der Frau!) und damit auch das enorm wichtige Erlernen der Sprache werden beschleunigt, der Spieler fühlt sich wohler und bringt unter dem Strich bessere Leistungen. Man muss dann als Spieler seine Freizeit z.B. nicht ausschließlich in einem Restaurant verbringen.
Der Verein müsste lediglich die Leute "vermitteln", die sich um die Spieler kümmern. Vor allem: Das kostet nichts außer etwas Engagement, Zeit, Willen und Mühe, bringt aber viel!
Außerdem ist eine gelungene Integration der Familie womöglich der ausschlaggebende Punkt für eine Vertragsverlängerung, auch wenn ein "größerer" Konkurrent anklopfen sollte.

Ok, das ist jetzt am Thema vorbei, vielleicht sollten wir das "in" vor dem "tus" in der Überschrift streichen, dann passt es wieder ;)
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Antworten