Einlauf

Antworten
Benutzeravatar
Block G
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 491
Registriert: 18.04.2007 14:48
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lübbecke
Kontaktdaten:

Einlauf

Beitrag von Block G » 20.09.2007 18:23

So, in vielen Threads wurde es angesprochen, aber in zig verschiedenen Threads kann man ein Problem nicht vernünftig lösen.

Ein vernünftiger Einlauf der Akteure auf das Spielfeld ist meiner Meinung nach das Mindeste an Professionalität beim Drumherum des Spiels.

Was da bei den letzten beiden Spielen los war, ist einfach nur peinlich. Darüber brauchen wir nicht zu diskutieren.

Da der Verein ja scheinbar nicht in der Lage ist, das Problem selber zu lösen, ist ein Arschtritt bzw. Lösungsvorschlag von uns Fans erforderlich.

Um eine Lösung zu finden, müsste man wohl erstmal folgende Fragen klären:

- Wer hat sich sonst um die Inszenierung des Einlaufs gekümmert?
- Gibt es spezielle Gründe dafür, dass der Einlauf nicht mehr inszeniert wird?
- Ist das sonst benutzte Inventar Eigentum des TuS?

Weiß da irgendwer ein bisschen Bescheid?

Achja, noch ne persönliche Frage dazu... Wie heißt eigentlich das "Lied" was immer zum Einlaufen kommt und wo kann ich das bekommen?
Die ewig Gestrigen verteidigen den Status quo noch lange, nachdem das Quo seinen Status verloren hat.

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: Baustelle: Einlauf

Beitrag von 1912 » 20.09.2007 18:35

Block G hat geschrieben:Achja, noch ne persönliche Frage dazu... Wie heißt eigentlich das "Lied" was immer zum Einlaufen kommt und wo kann ich das bekommen?
Kutte, walte deines Amtes! ;)

Es gibt da sicherlich viele Dinge zu beachten.

1. Halte ich persönlich es momentan nicht für sinnvoll, wenn Jürgen nur die Vornamen der Spieler sagt und die Zuschauer den Nachnamen rufen sollen. Denn ich behaupte, 90% der Zuschauer können Rückennummer und Vorname mittlerweile nicht mehr dem passenden Nachnamen zuordnen. Kein Wunder, bei den Fluktuationen der letzten Jahre und nur zwei Spielern, die im dritten Jahr hier sind.

Zudem ist man mittlerweile in fast allen Hallen dazu übergegangen, dass die Spieler vor dem Spiel (wenn vorhanden) per Videowand oder vom Hallensprecher vorgestellt werden und dann zusammen und nicht einzeln einlaufen. Auch in anderen Hallen, vor allem den großen Hallen mit den vielen Gelegenheitszuschauern, können sich die Leute die Namen nicht merken.

2. Glaube ich nicht, dass Lichtanlage und Lautsprecheranlage genug hergeben, um richtigen Zinober zu machen. Man müsste sich da mal mit den zuständigen Leuten unterhalten.

3. Solle man darüber nachdenken, vor dem Einlauf etwas zum Einstimmen zu veranstalten. Sei es ein bestimmtes Lied, das quasi als Zeremonie direkt vor dem Einlauf gespielt wird oder sonst etwas.

4. Wird dieses Thema mit Sicherheit auch eines derjenigen sein, die der Fanclub mit Zlatko in der nächsten Woche diskutieren wird. Wir haben uns beim letzten Stammtisch auf diese Art der Kommunikation geeinigt. Wir sammeln Kritikpunkte und Anregungen (auch hier im Forum), machen uns Gedanken und sprechen dann mit Zlatko.

5. Hast du hinsichtlich der Einlaufzeremonie uneingeschränkt recht. Da wird in jeder Zweitligahalle mehr Gänsehaut (z.B. Hamm) verbreitet. Von den m.M.n. überzogenen Showeinlagen wie in Mannheim mal ganz abgesehen. Wir sollten uns hier an Nordhorn, Minden und Lemgo orientieren.
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Benutzeravatar
Kutte
Trainer
Trainer
Beiträge: 3417
Registriert: 21.12.2002 15:47
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: Baustelle: Einlauf

Beitrag von Kutte » 20.09.2007 18:38

Helge hat geschrieben:
Block G hat geschrieben:Achja, noch ne persönliche Frage dazu... Wie heißt eigentlich das "Lied" was immer zum Einlaufen kommt und wo kann ich das bekommen?
Kutte, walte deines Amtes! ;)
:mrgreen:

Level 42 - Heaven in my hands

Bunch together a group of people deliberately chosen for strong religious feelings, and you have a practical guarantee of dark morbidities expressed in crime, perversion and insanity. - H. P. Lovecraft

Benutzeravatar
Block G
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 491
Registriert: 18.04.2007 14:48
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lübbecke
Kontaktdaten:

Re: Baustelle: Einlauf

Beitrag von Block G » 20.09.2007 18:58

Ja, Helge da muss ich dir in allen Punkten zustimmen, das ist absolut richtig.


Ich kenne mich mit Veransaltungstechnik durch meinen Nebenjob ein bisschen aus. Ein bisschen mehr als ne Nebelmaschine, Lichtschläuche und nen großen Scheinwerfer dürfte es ruhig schon sein, finde ich.
Die dafür Verantwortlichen sind aber jetzt nicht extern und bekommen Geld dafür, oder??? Für das kleine Miniprogramm???
Es muss ja nicht sooo viel sein, aber ein paar Movingheads oder Scanner dazu wären ja schon ganz nett. Auch bessere PA wäre wünschenswert und ich hoffe, dass das mit dem Umbau zusammen realisiert wird. Als Notlösung könnte man da jetzt sonst nur ne externe Anlage zur Verstärkung hinstellen.
Die ewig Gestrigen verteidigen den Status quo noch lange, nachdem das Quo seinen Status verloren hat.

Benutzeravatar
Block G
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 491
Registriert: 18.04.2007 14:48
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lübbecke
Kontaktdaten:

Re: Baustelle: Einlauf

Beitrag von Block G » 20.09.2007 18:59

achja, danke kutte!
Die ewig Gestrigen verteidigen den Status quo noch lange, nachdem das Quo seinen Status verloren hat.

Benutzeravatar
Joana
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 497
Registriert: 17.05.2004 16:34
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Vehlage
Kontaktdaten:

Re: Baustelle: Einlauf

Beitrag von Joana » 20.09.2007 19:19

Also zum Einlaufen können Mareike und ich hier noch so manches schreiben. Wir hatten die Geschäftsstelle gefragt, ob meine Mini-Mannschaft und ihre E-Mädel-Mannschaft beim TuS miteinlaufen können. Dieses wurde auch positiv aufgenommen.
Ich war deswegen im letzten Monat drei mal in der Geschäftsstelle, habe eine Email geschrieben und habe zwei mal dort angerufen. Mareike war vermutlich vier mal dort und hat ewige Zeiten auf einen Rückruf gewartet.
Fazit: Es kostet wirklich Nerven. Es fühlt sich keiner dafür verantwortlich. Die Termine werden auf irgendwelche Zettel geschmiert und gehen verschütt oder sonst was. Die Liste war nie vorhanden. Eine Liste mit allen Heimspielen, auf der die Mannschaften geschrieben werden, die mit dem TuS einlaufen, zu machen ist wohl wirklich nicht schwer.

So aber ein gutes Ende hat es genommen: Nach langem Hin und Her kann meine Mini-Mannschaft und auch die E-Mädel-Mannschaft von Mareike und Kai an dem gewünschten Termin einlaufen. Aber in Sachen Organisation muss man der Geschäftsstelle eine 6 geben.

Zum eigentlichen Einlauf der Mannschaft: Es ist wirklich ziemlich blöd, wenn man die Spieler nicht erkennt, sie werden da ja immerhin vorgestellt. Mit ein bisschen mehr Licht (das ging ja vorher schließlich auch) wäre es um Längen besser.
~ Huptras Nettelstedt ~
- MACHT den TuSsen -

Benutzeravatar
Block G
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 491
Registriert: 18.04.2007 14:48
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lübbecke
Kontaktdaten:

Re: Baustelle: Einlauf

Beitrag von Block G » 20.09.2007 19:27

Also, wenn ich diese Geschichten von der Geschäftsstelle immer so höre, kann ich das kaum glauben. Arbeitet da überhaupt jemand? Ich glaube, ich bewerbe mich da mal und räum den Laden auf^^
Die ewig Gestrigen verteidigen den Status quo noch lange, nachdem das Quo seinen Status verloren hat.

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: Baustelle: Einlauf

Beitrag von 1912 » 20.09.2007 19:53

Okay, konkrete Vorschläge zum Thema Einlaufen, bitte! :umarmen:
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Benutzeravatar
com.post
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 3938
Registriert: 20.12.2002 11:12

Re: Baustelle: Einlauf

Beitrag von com.post » 20.09.2007 20:21

Helge hat geschrieben: ... 3. Solle man darüber nachdenken, vor dem Einlauf etwas zum Einstimmen zu veranstalten. Sei es ein bestimmtes Lied, das quasi als Zeremonie direkt vor dem Einlauf gespielt wird oder sonst etwas. ...
Also mein Vorschlag ist, aber ich glaube den haben hier schon viele mal gepostet, das unser (von den Devils, was wir vor Jahren aufgenommen haben) Lied "Mit Herz und Hand" vor der Einlaufzeremonie immer gespielt wird! Ich glaube, das kommt gut - Punkt, Aus, Basta!!! In meiner Meinung wird mich Helga auch unterstützen!!!

Wo für oder weshalb haben wir das eigentlich gesungen?
Wir wollen in die Charts! :lol: :lol: :lol:
Wir sind Weltmeister
WM 2007
Wir waren dabei! Bild "DEVILS on TOUR"

christian.1972
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 456
Registriert: 14.03.2007 22:28

Re: Baustelle: Einlauf

Beitrag von christian.1972 » 20.09.2007 21:13

Den Titel: "Mit Herz und Hand" kenn ich gar nicht. Wurde der zu irgend einem Zeitpunkt bereits verwendet? Tritt der Fanclub als Chor auf? Mit Begleitmusik?
Ist der Titel eine Art Vereinshymne, die das ganze Publikum zur Einstimmung mitsingen kann?

Benutzeravatar
1912
Schiedsrichter
Schiedsrichter
Beiträge: 8711
Registriert: 20.12.2002 08:09
Verein: TuS Nettelstedt
Kontaktdaten:

Re: Baustelle: Einlauf

Beitrag von 1912 » 20.09.2007 21:23

Anbei mal die geschnittene Version für den Handyklingelton. Die Vollversion mag ich aus urheberrechtlichen Gründen nicht anhängen (gib´mal Mail-Adresse ;) ).

Das Ding ist 2004 zusammen mit den Red Devils eingespielt und beim letzten Saisonspiel uraufgeführt worden. Die CDs gibt es noch in der Geschäftsstelle.
Dateianhänge
TuS - Mit Herz und Hand - Cut Handy.mp3
(1.39 MiB) 829-mal heruntergeladen
"Bundesliga ist eine andere Sportart!" (Jörn-Uwe Lommel am 11.05.2002)

"Ruhm ist die Party auf dem Seil! Wenn die, die jubelnd unten steh'n, die Kanone auf dich dreh'n!" (Extrabreit, "Ruhm", 1984)

Benutzeravatar
retzi
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1045
Registriert: 22.12.2002 12:47
Wohnort: Gehlenbeck

Re: Baustelle: Einlauf

Beitrag von retzi » 20.09.2007 21:38

Es muss ja nicht sooo viel sein, aber ein paar Movingheads oder Scanner dazu wären ja schon ganz nett. Auch bessere PA wäre wünschenswert und ich hoffe, dass das mit dem Umbau zusammen realisiert wird. Als Notlösung könnte man da jetzt sonst nur ne externe Anlage zur Verstärkung hinstellen.
Mach Dir besser keine Hoffnung. Die Halle gehört immer noch dem Kreis. :roll:

Benutzeravatar
retzi
Erstligaspieler
Erstligaspieler
Beiträge: 1045
Registriert: 22.12.2002 12:47
Wohnort: Gehlenbeck

Re: Baustelle: Einlauf

Beitrag von retzi » 20.09.2007 21:42

@ christian 1972 Du kennst nicht den legenderen Auftritt mit der rollenden Bühne in der KSH wo die Devils und Uwe Müller and Band die Halle gerockt haben?
Es gibt noch einige Aufzeichnungen von den Aufnahmen. Kutte? Hab ich dir nicht mal was darüber gegeben?

Benutzeravatar
Block G
Zweitligaspieler
Zweitligaspieler
Beiträge: 491
Registriert: 18.04.2007 14:48
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lübbecke
Kontaktdaten:

Re: Baustelle: Einlauf

Beitrag von Block G » 20.09.2007 21:46

Tja, viele Vorschläge habe ich da gar nicht. Hauptsache es wird überhaupt wieder was gemacht. Ich wäre ja schon damit zufrieden, wenn es so abläuft wie es sonst war.

Meine Wunschvorstellung wäre allerdings so:

1. Die Mannschaften gehen langsam nochmal zurück Richtung Kabine und die Ränge füllen sich. Die Fans werden mit der Vereinshymne aufs Spiel eingestellt. Schals, Doppelhalter, Fahnen und alles was es gibt wird geschwenkt bis zum umfallen.

2. Per Beamer wird die Mannschaft des TuS an die Wand geworfen. Jeder Spieler einzeln mit Rückennummer und Name. Der Hallensprecher liest vor. Zu dieser Zeit wird die große Blockfahne ausgerollt und "Winnie Wintus" geht in Position. Geil würde ich übrigens auch so eine Riesenfahne finden, die auf dem Spielfeld geschwenkt wird. Zum Beispiel wie die von den SCM-Fans letztes Jahr

3. Die Gäste kommen rein, schön artig klatschen ;)

4. DER AUFTRITT VON UNSEREM TUS! Ich will GÄNSEHAUT-Feeling!!! Die Halle wird dunkel (und das bitte auch irgendwie bei 15 Uhr-Spielen!), irgendein Lied, dass die Spannung anhebt kommt. Die ganze Halle STEHT! Zwei Movingheads lassen zwei gleißende Lichtstrahlen durch die Halle wandern... "MEINE DAMEN UND HERREN BEGRÜSSEN SIE MIT MIR UNSEREN TUS N-LÜBBECKE!!!!".... und zu den bekannten Klängen läuft gemeinsam unsere Mannschaft ein. Unterstützt wird das ganze vom bisher bekannten Equipment (Strahler, Leuchtbahnen, Nebelmaschine). Über ein bisschen mehr Effekte kann man natürlich auch nachdenken, vielleicht noch ein Stroboskop oder sonstwas dazu.... Die Fans haben ihre Wunderkerzen an (jaja, das geht wohl verordnungsmäßig nicht) und flippen aus... Das Licht geht an, die Halle steht immer noch...."NETTELSTEDT, NETTELSTEDT"-Rufe, das Spiel beginnt, der TuS wirft das erste Tor und dann darf man sich auch wieder hinsetzen^^
Die ewig Gestrigen verteidigen den Status quo noch lange, nachdem das Quo seinen Status verloren hat.

Benutzeravatar
Kutte
Trainer
Trainer
Beiträge: 3417
Registriert: 21.12.2002 15:47
Verein: TuS Nettelstedt
Geschlecht: Männlich

Re: Baustelle: Einlauf

Beitrag von Kutte » 20.09.2007 21:46

christian.1972 hat geschrieben:Den Titel: "Mit Herz und Hand" kenn ich gar nicht. Wurde der zu irgend einem Zeitpunkt bereits verwendet? Tritt der Fanclub als Chor auf? Mit Begleitmusik?
Ist der Titel eine Art Vereinshymne, die das ganze Publikum zur Einstimmung mitsingen kann?
http://www.fanclub-reddevils.de/song_an ... d_Hand.wmv[/wmv]
Bunch together a group of people deliberately chosen for strong religious feelings, and you have a practical guarantee of dark morbidities expressed in crime, perversion and insanity. - H. P. Lovecraft

Antworten